Fernuni-Check: Tierheilpraktiker Fernstudium / Fernkurs

Das Fernstudium Tierheilpraktiker vermittelt medizinisches, fachliches, und juristisches Wissen zur Tierheilpraxis

Kursbeschreibung

Wer ein Tierheilpraktiker Fernstudium / Fernkurs absolvieren will, ist an den Themen Heilpraxis durch die Natur als Alternative zur klassischen Schulmedizin interessiert. Da die alternativen und ergänzenden Heilmethoden einen stetig ansteigenden Zustrom sowie immer mehr Akzeptanz erfahren, haben sich die Methoden auch auf das Tierreich ausgeweitet – denn was für uns gut ist, kann für Katzen, Hunde und Pferde (hierin liegt der Fokus des Fernstudiums) ebenfalls sehr gut sein.

Das Fernstudium Tierheilpraktiker vermittelt alles, was Tierheilpraktiker an medizinischem, fachlichem, und juristischem Wissen zur Tierheilpraxis benötigen – der Schwerpunkt liegt dabei auf folgenden Naturheilmethoden: Bachblüten-Therapie, Homöopathie und Pflanzenheilmethoden. Der Fernlehrgang spricht Personen an, die den Beruf des Tierheilpraktikers anvisieren und dafür das nötige Wissen benötigen, die im Bereich Tierhaltung oder Tierernährung arbeiten und Zusatzqualifikation anstreben, und die als Tierhalter Kenntnisse über Tieranatomie, Tierphysiologie, Tierpathologie sowie Naturheilverfahren erwerben wollen.

Der Aufbau des Lehrgangs sowie die in der Prüfung vorkommenden Fragen orientieren sich sowohl an der Prüfungsverordnung für Humanheilpraktiker, als auch an den Vorgaben der KTHP (Kooperation deutscher Tierheilpraktiker-Verbände e.V.). Auf diese Weise werden wertvolle Erfahrungsrichtlinien zur Tierheilpraxis vermittelt, so dass der Kursteilnehmer später verantwortungsvoll als Tierheilpraktiker arbeiten kann. Die Praxisorientierung durch Seminare und Tests rundet das Fernstudium Tierheilpraxis ab.

KOSTENLOSES Informationsmaterial zum Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker (externer Link zur offiziellen SGD-Webseite*)


Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker - Kursdauer

30 Monate - eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer für weitere 10 Monate ist möglich

Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker - Fächer & Lehrgangsangebot (u.a.)

  • Anatomie, Physiologie und Pathologie
  • Schulmedizinische Therapiemethoden
  • Bekämpfung übertragbarer Krankheiten
  • Techniken der Tieruntersuchung
  • Diagnosemethoden & Injektionstechniken
  • Wirkungsweise der Naturheilkunde
  • Grundlagen der Homöopathie
  • Grundlagen der Pflanzenheilkunde
  • Grundlagen der Bach-Blütentherapie
  • Überblick über weitere Naturheilverfahren
  • Überprüfung der Vitalfunktionen
  • Versorgung des Notfallpatienten
  • Notfallausrüstung und -medikamente
  • Verhaltenskunde (Hund, Katze, Pferd)
  • Artgerechte Tierhaltung
  • Arzneimittelgesetz & Futtermittelverordnung
  • Tierschutzgesetz und Tollwutgesetz
  • Heilpraktikergesetz
  • Berufsordnung
  • Finanzamt und Steuern

Titel / Abschluss:

Tierheilpraktiker / in

Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker - Extras & Besonderheiten

  • Mit dem Fernstudium Tierheilpraktiker kann jederzeit begonnen werden
  • 4 Wochen kostenloses Testen des Kurses möglich
  • Praxisseminare für den optimalen Einstieg in den Beruf des Tierheilpraktikers
  • Dauerhaften Zugang zum Online-Campus WaveLearn, der idealen Ergänzung zum Fernstudium Tierheilpraktiker/in - Teilnahme an Forumsdiskussionen, chatten mit anderen Studierenden, E-Mail Ratgeber, Betreuung durch Fernlehrer, Bearbeitung von Einsendeaufgaben
  • Lernmaterialien entwickelt von praxiserfahrenen Tierexperten
  • SGD-Abschlusszeugnis „Grundlagen der Veterinärmedizin und der Naturheilkunde“ sowie das SGD-Zertifikat "Tierheilpraktiker/in"
  • Umfassende und vielfältige Serviceleistungen
  • Kommunikation mit der Fernuni möglich über: Telefon-Hotline, E-Mail, Online-Studienzentrum, Fax oder Post
  • Lerntempo und Gestaltung individuell, kein Klassenverband, keine Schuljahresregelung, keine Fahrzeiten
  • Jetzt GRATIS Informations-Broschüre zum Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker anfordern (externer Link zur offiziellen SGD-Webseite*)

Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker - Zulassungsvoraussetzungen

Um mit dem Tierheilpraktiker-Fernstudium beginnen zu können, sollte man mindestens den Realschulabschluss oder ein vergleichbares Bildungsniveau besitzen und zu Lehrgangsbeginn 21 Jahre alt sein, medizinische Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Fernuni: SGD / BTB


Kostenloses Infomaterial zum Fernkurs / Fernstudium Tierheilpraktiker:

Tierheilpraktiker Ausbildung per Fernstudium


SGD Fernuni
SGD Fernkurs - Tierheilpraktiker Ausbildung im Fernstudium (externer Link zur offiziellen SGD-Webseite*)

Kostenloses Info-Material

Follow us on Facebook

  • Alle Fernkurse und Fernstudiengänge 4 Wochen KOSTENLOS testen - völlig unverbindlich & ohne Risiko!
    Kostenloses Info-Material

Fernuni-Check.de

Fernuni-Check.de informiert seit 2010 über die verschiedenen Möglichkeiten eines Fernstudiums in Deutschland und stellt einige der größten Fernunis und Fernschulen sowie deren Kursangebot vor.

* Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und Informationen anfordern bekommt Fernstudium A-Z von dem betreffenden Anbieter eine Provision. Durch die Einnahmen wird diese Seite finanziert.
Copyright © 2019 Fernuni-Check.de All rights reserved wolrdwide.